News & Termine

Bezirksjungschützenmeister ist stolz auf seine Schützen
20.08.2018 - Am 12.08.2018 fand das LBZ Schützenfest des LBZ Münster in Harsewinkel statt. Angereist waren wir in Harsewinkel um unsere startenden Teilnehmer in den verschiedenen Disziplinen beim Landesbezirks Schützenfest zu unterstützen.
Lob und Anerkennung für Ihren Einsatz
05.08.2018 - Am Freitag, dem 22. Juni war der Diözesanjungschützenmeister zu Gast bei den St. Otgerus Schützen in Stadtlohn.
Neues Kinderkönigspaar bei den Otgerus-Schützen
05.06.2018 - In einem spannenden Wettbewerb konnte sich Laura Rüter gegen zahlreiche Bewerber durchsetzen und wurde somit zur neuen Kinderschützenkönigin.
König und Königsoffizier tauschen die Plätze
05.06.2018 - Münster. Am zweiten und dritten Juni war es wieder soweit, der Thron der Schützenbruderschaft Lamberti-Hansa sollte neu besetzt werden.
Schützenfest 2018 Hubertus Reckenfeld -Kinderschützenkönig
29.05.2018 - Beim Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Hubertus Reckenfeld an Christi-Himmelfahrt wurde erstmals ein Kinderschützenkönig ermittelt.

Der Diözesanjungschützenrat

Der Diözesanjungschützenrat (DJR) ist das höchste Organ bei uns im Diözesanverband. Zweimal im Jahr trifft sich der Diözesanjungschützenrat. 

 

Der DJR besteht aus dem Diözesanvorstand, den 18 Bezirksjungschützenmeistern, den Landesbezirksfahnenschlägermeistern, den Beauftragten für Mädchen und Frauen auf den Landesbezirken, sowie ohne Stimmrecht die beiden Diözesanmajestäten, die drei Landesbezirksschatzmeister, einem Vertreter des BDKJ sowie Ehrenmitglieder und Sprecher der Arbeitsgruppen. In den Ratssitzungen finden u.a. die Wahlen für den Diözesanvorstand statt. Auch werden alle Ratsmitglieder über die aktuellen Geschehnisse und Aufgaben im BdSJ informiert. Es findet ein reger Austausch zwischen der Diözesanebene und den Bezirksebenen statt.

Material zum Download